Ich wurde am 25.10.1962 in Berlin geboren. Nach meinem Schulabschluß absolvierte ich eine Ausbildung zum Maler und Lackierer. In diesem Beruf war ich bis 2004 tätig. Meine ersten Reitversuche unternahm ich 1992 im Englischsattel eines Friesen. Warum dann Westernreiten? Es sah so schön einfach aus.
Am Anfang nahm ich Unterricht auf Schulpferden von Thorsten Haier, bis ich mir meine Quarter Horse Stute „Rosi” kaufte. Anschließend übernahm ich den Arabermix „Hayabusa Schalk” und wechselte zu Philipp Martin Haug. Mein Wissen vermittelten mir in erster Linie Steffen Breug, Tina Ullbrich, Hubertus Ott und Philipp Martin Haug, der bis heute mein Trainer ist und mir mit Rat und Tat zur Seite steht. Bis 2005 startete ich in der Amateurleistungsklasse 1 erfolgreich in den Disziplinen Pleasure und Horsemanship. Im gleichen Jahr absolvierte ich die Qualifikation zum „Westerntrainer C”, mit der ich mich als mobiler Trainer selbständig machte.